Einschulung, 15.08.2017

Juhu, endlich geht es los. Die I-Dötzchen sitzen alle in der Stadthalle. Heute werden sie zuerst von Frau Rüttgen, der Rektorin der Grudschule begrüßt, denn heute ist ihr Tag.

Neben den Eltern und Großeltern  waren auch die Erzieherinnen, Herr Gemmer (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen), Herr Klöppel (Bürgermeister Katzenelnbogen), Herr Oberst  (Vertreter der Realschule Plus Katzenelnbogen), Herr Seelbach (Schuleternsprecher), Herr Naymann (Vorsitzender des Fördervereins der GS) gekommen.

Ganz aufgeregt saßen vier Personen in der allerersten Reihe – die Klassenlehrerinnen und der Klassenlehrer der I-Dötzchen. Nach einem gelungen Programm, das die vierten Klassen schon vor den Ferien einstudiert hatten, durften die Kinder der neuen ersten Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen und ihrem Klassenlehrer in die Schule gehen.

4a (Stopp- Lied)

4 b (Türkischer Tanz)

4c (Einschulungsgeschichte)

4d (Thumbs up)

Dort lagen bereits die riesengroßen Brezeln auf den Plätzen. Euch, allen Kindern und Lehrern, wünschen wir eine schöne erste Zeit. Und denkt immer an die Hände, sie sind da für alle Kinder der ersten Klassen und auch für Lehrerinnen und Lehrer. 

Kommentare sind geschlossen.