Monatsarchiv: September 2019

Mein Körper gehört mir/ 4. Klassen

Alle drei vierten Klassen konnten am Dienstag im ersten Teil der Vorführung zu „Mein Körper gehört mir“ erleben was es heißt „Nein“ zu sagen, wie man sich fühlt, welche Möglichkeiten jeder hat. An den folgenden beiden Dienstagen werden die vierten Klassen weiter in die Thematik eintauchen.

Die große Nein Tonne/2. Klassen

ES GIBT GRENZEN, DIE DARF NIEMAND ÜBERSCHREITEN!

Kinder stark machen, sie dazu befähigen ihren Gefühlen zu vertrauen, sie zu ermutigen sich sensiblen Erwachsenen anzuvertrauen

– all das sollen Kinder im Rahmen des Projekts lernen.

Unter dem Motto „Schulen und Kitas schützen ihre Kinder“ haben Koblenzer Grundschulen vor 14 Jahren ein Präventionsprojekt

gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen gestartet, welches sich bis heute bewährt hat und vom Kinderschutzbund Koblenz weitergeführt wird.

Zwei zweite Klassen der Grundschule im Einrich schauten sich am 10.09.2019 die Vorführung der Schauspieler der Theaterpädagogischen Werkstatt Koblenz an. Wir danken dem Förderverein der Grundschule für die finanzielle Unterstützung der Vorführung.

Busverhaltenstraining

Am 24.09.2019 September wird die Schulsozialarbeiterin der Grundschule ein Busverhaltenstraining in den ersten Klassen der Grundschule durchführen. Alle anderen Schüler und Schülerinnen der Grundschule sind in den letzten Jahren das Programm durchlaufen. Konzipiert wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit der Schulleitung.

In praktischen Übungen wird mit den Kindern erarbeitet, unter welchen Voraussetzungen  sich alle auf ihrem Nachhauseweg wohl und sicher fühlen.  Verhaltensregeln werden besprochen und praktisch erprobt. Auf dem Weg zum und im Bus ist es wichtig, dass aufeinander Rücksicht genommen, nicht gerannt und getobt, keiner verletzt oder beleidigt wird. Nicht immer der Erste an der Bushaltestelle sein zu können, muss ausgehalten werden.  Angesprochen wird ebenso das Thema „Hilfe holen“  – wer kann mir bei Problemen helfen, wenn es Konflikte gibt oder wenn ich  Unterstützung brauche? Die Aufsicht, das Lehrpersonal, die Schulsozialarbeiterin, die Schulleitung und die Eltern sind hier wichtige Ansprechpartner.  Die Verantwortlichen erhoffen sich durch das Training, dass den Kindern bewusst wird, durch ihr Verhalten ein positives Vorbild sein zu können, damit  jeder mit einem sicheren Gefühl nach Hause kommen kann.

Dikatvorbereitung in der 4a

Lernwörter für ein Diktat am Pc üben, fanden die Kinder der Klasse 4a von Frau Neuroth sehr motivierend. Sie merkten gar nicht, dass sie außer den Lernwörtern nebenbei auch noch den Umgang mit einem Textverarbeitungsprogramm übten. Auf unserer letzten Konferenz hatten sich die Kolleginnen und Kollegen in den Schulstufen Gedanken gemacht, wie man die Inhalte aus der Medienbildung geschickt in den Unterricht einfließen lassen kann.

Neue Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten im Sekretariat

Krankmeldung:

immer unter krankmeldung@gs-einrich.de,

bis 8.05 Uhr telefonisch unter 06486/1663

Öffnungszeit mit Anwesenheiten von Frau Lehr:

täglich 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr

Erreichbarkeit

montags – donnerstags von 7.15 Uhr bis 16.00 Uhr

freitags von 7.15 bis 13.00  Uhr per Telefon (Anrufbeantworter , wird zwischendurch abgehört und immer um 13.00/16.00 Uhr)

immer per Mail : sekretariat @gs-einrich.de