Information SEB 15.03.2020 17.00 Uhr

Liebe Eltern,

besondere Ereignisse, erfordern besondere Maßnahmen. Wir alle sind jetzt gefordert !

Auf uns alle kommen herausfordernde Wochen zu und nur ein starkes Miteinander und die Rücksicht aufeinander kann uns gestärkt und vor allem gesund aus dieser Situation führen.

Alle Verantwortlichen arbeiten mit Hochdruck an einer Regelung, die für uns alle so angenehm wie möglich verlaufen wird.
Wir wissen, dass wir alle Einschnitte erleben werden und bewältigen müssen.

Unser Dank gilt unserem Rektor Herrn Färber und der Konrektorin Frau Wiederstein, sowie dem gesamte Lehrerkollegium. Alle notwendigen Information bezüglich Lernmaterial, Ablaufempfehlungen etc. erhalten wir in den nächsten Tage von den KlassenlehrerInnen.

Auch wir appellieren an alle, die Notbetreuung der Schule wirklich nur dann zu beanspruchen, wenn sie in den systemrelevanten Berufsbereichen, wie z.B. Polizei, Gesundheitswesen, Feuerwehr etc., tätig sind und keine alternative Lösung haben. Die Betreuung stellt für uns alle gleichermaßen eine große Herausforderung dar, die wir annehmen müssen.  Tauschen Sie sich untereinander in kleineren Gruppen aus, so lange sie gesund sind und keine Symptome aufweisen (Empfohlene Größenordnung 2-3 Familien, wenn möglich keine wechselnden Konstellationen).

Wir stehen jederzeit in engem Kontakt mit der Schulleitung. Wenn Sie Fragen haben und/oder unsere Hilfe benötigen, wenden Sie sich gerne an seb@gs-einrich.de. Wir stehen gerne für Sie zu Verfügung und unterstützen sie, so gut wir können!

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Zeit, bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf!!

Sandra Heip

Im Namen des gesamten Schulelternbeirats

Kommentare sind geschlossen.