Busordner*innen stellen sich unseren Grundschüler*innen vor

Am vergangenen Freitag (01.04.22) stellten sich die Busordner*innen den Schüler*innen der Grundschule vor.

Jedoch erfolgte dies aufgrund der Corona-Pandemie auf eine besondere Weise, indem man die Regeln an der Haltestelle und im Bus sowie das Verhalten der Busordner*innen (insbesondere während der Pandemie) authentisch an den Bushaltestellen der Grundschule und der Realschule plus an einzelnen Stationen vermittelte.

Insgesamt 240 Grundschüler*innen zeigten sich sehr interessiert an der Arbeit der Busordner*innen, die geduldig bei besonders frischen Temperaturen Rede und Antwort zu ihrem Amt und den wichtigsten Regeln standen, welche die gemeinsame Busfahrt noch sicherer gestalten soll.

Die Busordner*innen freuen sich immer über Verstärkung; wenn du Klasse 8 oder höher besuchst und dir Sicherheit sowie die Übernahme von Verantwortung für andere Mitschüler wichtig sind, melde dich dazu gerne bei deiner Klassenleitung oder bei Frau Koch (Kh) für eine mögliche Aufnahme im neuen Schuljahr. Wir freuen uns auf dich!

Kommentare sind geschlossen.