Einschulungen, 06.09.2022

Am Dienstag wurden 87 Erstlässler:innen  feierlich in der Stadthalle eingeschult.

Nach der Rede von Herrn Färber

begrüßten die Partnerklassen die Kinder mit einem Lesestück.

Für die Verbandsgemeinde Aar-Einrich und als Stadtbürgermeisterin trat nun Frau Popp vor die neue Schüler – und Elternschaft.

Im Anschluss daran stimmten Frau Dorn und Herr Römer

die Kinder auf den ersten Schultag und die Grundschulzeit ein. Sie fungierten als Vertreterin der evangelischen und katholischen Kirche.

Frau Wiederstein rief die einzelnen Kinder vor die Bühne und schickte Sie mit den zugehörigen Klassenlehrerinnen in die Schule. An dieser stelle einen ganz großen Dank an die Partnerklassen für die Beiträge zur Einschulung und an die Klassenlehrerinnen für die Vorbereitungen. 

Zudem möchten wir uns bei einigen Mitgliedern des Fördervereins bedanken. Sie legten für jedes Schulkind eine Schulbrezel auf den Schultisch. Der evangelischen und katholischen Kirche sagen wir herzlichen Dank für die Kirchentüten und der Firma Die Feinkleins für die Lesetüten. 

 

Kommentare sind geschlossen.