Kategorie-Archiv: Allgemein

Mit Crowdfunding Spenden für Schulhof gesammelt

24.443 € kamen über die Plattform der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg zusammen.

Im vergangenen Jahr startete der Schulelternbeirat und Förderverein der Grundschule im Einrich das Projekt „Wir Einricher für unsere Kinder“ auf der Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“. Ziel war es, Spenden zu sammeln, um den Schulhof neu gestalten zu können. Den Kindern soll eine bessere Möglichkeit geboten werden, sich zwischen den Unterrichtszeiten altersgerecht zu beschäftigen, um so die Balance zwischen Lernen und Spielen zu erhalten.

Jetzt wurde das Projekt erfolgreich abgeschlossen. Zahlreiche Spenden von insgesamt 652 Unterstützern sind über die Crowdfunding-Plattform der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG eingegangen. Für jeden Spender, der mindestens 5 Euro gespendet hat, wurde durch die Volksbank noch einmal 10 Euro beigesteuert, so dass am Ende 24.443 Euro für das gemeinnützige Projekt zusammenkamen.

Für die Kinder wird das Spielen in Zukunft noch schöner: Dank allen Unterstützern und „Viele schaffen mehr“ werden sie sich auf dem neugestalteten Schulhof bald austoben können – und was gibt es Schöneres als lachende und spielende Kinder?

Bei der Spendenübergabe gratulierte Günter Groß, Bereichsleiter der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg. „Mit der Crowdfunding-Plattform wird der genossenschaftliche Grundgedanke ‚Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele‘ in die digitale Welt getragen. Die Plattform kann von gemeinnützigen Vereinen und öffentlichen Einrichtungen in unserem Geschäftsgebiet genutzt werden“, so Groß.

Aktuell laufen weitere Projekte auf der Crowdfunding-Plattform, die zur Unterstützung durch die Region aufrufen. Mehr Infos gibt’s auf www.voba-rll.viele-schaffen-mehr.de

Bildunterschrift (Voba): Günter Groß (zweite Reihe, 2. von rechts) von der Volksbank-Rhein-Lahn-Limburg übergab den Spendenscheck an den Schulleiter der Grundschule im Einrich, Herrn Julian Färber (zweite Reihe, 2. von links.) Die Kinder sowie Sandra Heip (2. Reihe links) und Freya Hertling-Fetter (2. Reihe rechts) vom Schulelternbeirat freuen sich sehr.

Orkantief Sabine

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigten,

aufgrund der angekündigten Extremwetterlage bedingt durch das Orkantief „Sabine“ haben sich die Schulen in Katzenelnbogen darauf verständigt, dass der reguläre Unterricht morgen (Montag, den 10.02.2020) zur Gewährleistung der Sicherheit der Kinder ausfällt. Ein sicherer Schulweg und Aufenthalt im schulischen Umfeld kann für Ihre Kinder nicht gewährleistet werden.

In der Schule kann lediglich eine Notbetreuung angeboten werden. Diese sollte als letzte Möglichkeit zur Betreuung Ihrer Kinder angesehen werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Julian Färber

GTS und BGS Anmeldung für 2020/2021 zum Download

Unter dem Reiter Eltern- Info/ Elternbriefe download finden Sie die Anmeldeanträge und Infos zur Ganztagsschule (GTS 2020/2021) und zur Betreuenden Grundschule (BGS2020/2021).

Singen für alle, 20.12.2019

Was für ein gelungener Jahresabschluss für die Kinder, das Team der Grundschule, die Eltern und die Gönner der Grundschule im Einrich!
Petrus hatte ein Einsehen und ließ genau in der Stunde des kleinen Weihnachtskonzerts wenig Regen vom Himmel fallen. Auf dem Place de Serres vor der Naspa sangen alle Kinder und das gesamte Team der Grundschule. „Dicke rote Kerze“, „Oh du Fröhliche“ und andere Lieder erfreuten die Zuhörer. Danke für die beachtliche Spende von 522 Euro, die an unsere Partnerschule in Ruanda geht!

Werk-AG, Lucas Egert

Unter dem Link können Sie zwei Bastelanleitungen von Luke Reichert (3a) und Adrian Ganso (4b) zum Baum finden. Viel Spaß beim Nachbauen und danke den beiden Jungs für das Verfassen der Bastelanleitung.

Weihnachtsgruß und Weihnachtsferien

Liebe Eltern und Freunde der Grundschule im Einrich, bitte lesen Sie den Weihnachtsgruß! Wir freuen uns, Ihre Kinder am Dienstag, 7.01.2020 zur gewohnten Unterrichtszeit erholt, gesund und gut gelaunt in unserer Schule wiederzusehen.

Singen unterm Weihnachtsbaum, 13.12.2019

Schön ist es, dass es schneit und schön ist es, dass alle Kinder der Grundschule im Einrich im Foyer gemeinsam singen. Danke an Herrn Mosel für die musikalische Unterstützung auf dem Klavier. Am 20.12.2019 um 10.00 Uhr singen unsere Kinder auf dem Place de Serres (vor der Naspa) in der Stadt. Wir würden uns darüber freuen, wenn viele Zuschauer und Mitsinger kommen würden!

Kreativ-AG Ganztagsschule, montags

Am Montag, 11.11.2019 machten wir uns auf zum Spielplatz Weiherwiese und legten dort mit Naturmaterialien Mandalas. Hier seht ihr einige Ergebnisse

TourneeOper Mannheim zu Gast für die Kinder der Grundschule im Einrich

Am Mittwoch, 30.10.2019, erfreute die TourneeOper Mannheim die Schüler der Grundschule im Einrich mit der Kinderoper „Aida und der magische Zaubertrank“. https://www.tourneeoper-mannheim.de/ueber-uns/

„Weil immer weniger Menschen Opern hörten und die Zuschauerzahlen zurückgingen, sollte das Opernhaus geschlossen werden. Doch Suffleuse Aida Aschenbrödel und Inspizient Papageno Otello fanden zufällig einen Brief mit dem Rezept für einen Zaubertrank. An die Zutaten (Requisiten) konnten sie mit Hilfe der Zauberflöten-Musikmaschine gelangen, die die Beiden in Hauptfiguren verschiedener Opern verwandelten, z.B. in einen englischen Generalmajor, in Carmen, in einen Räuber aus Fra Diavolo oder in die Königin der Nacht, in Osmin (Entführung aus dem Serail) oder in die Puppe Olympia (aus den Erzählungen von Jaques Offenbach). Schließlich konnte mit den vollständig gesammelten Kostümteilen der magische Zaubertrank angerührt werden. So kam es zum Happy End: Die Oper ist nicht tot, sie darf wiedereröffnet werden.“

Die beiden Opernsänger gewährten mit diesem Stück den Kindern Einblick in verschiedene Opern. Sie erklärten schwierige Theaterbegriffe und banden einige Schüler als Mitspielkinder (Piraten und Raubkatzen) ein. Besondere Freude bereitete dem jungen Publikum das Mitsing-Lied, das in den Klassen bereits im Vorfeld eingeübt wurde.

Suchen und Finden im Internet

Auf der Internet Seite Internet ABC werden die Kinder der dritten Klassen über die Thematik Suchen und Finden im Internet informiert. Texte werden vorgelesen, es werden Übungen durchgeführt und zum Schluss geht es in den Computerraum der Grundschule. Nun können sie ihr zuvor erlerntes Wissen ausprobieren. Neue Tabs öffnen, klicken, runter- und raufscrollen, schreiben und Vieles mehr probieren sie nun aus. Sie erstellen in Partnerarbeit mit Hilfe der Kindersuchmaschinen Blinde Kuh und Frag Finn einen Steckbrief zu einem ausgewählten Tier.